21.02.2018: Weiden als Werkstoff

Weiden als Werkstoff

Wir laden Sie ein zum gemeinsamen Schneiden von Kopfweiden, dren Äste wir in einem zweiten Schritt zu Körben und Kunst verarbeiten.

Nicht nur wir Menschen, sondern auch Bienen, Spechte, Höhlenbrüter, Schmetterlinge, Nachtfalter, Motten, Käfer und viele Tiere mehr schätzen die alten Weiden. Auf unserem Ausflug in die Natur werden wir verschiedenes kombinieren:

die Bedeutung von Weiden für die Biodiversität in der Kulturlandschaft, den richtigen Schnitt der Kopfweiden und die Nutzung der Äste für Praktisches und Schönes. Am Mittwoch liegt der Schwerpunkt draussen bei den Weiden, am Samstag bei der Verarbeitung der Ruten.

Kosten: ein Tag: CHF 40.- für Mitglieder; CHF 50.- für Nichtmitglieder

        beide Tage: CHF 60.- für Mitglieder; CHF 70.- für Nichtmitglieder

Ort: Gemeinde Nidau und Atelier GinaB

Start: 21.02.2018

Ende: 24.02.2018

Leitung: Christian Wittker, Umweltnaturwissenschaftler, Ornithologe

24.02.2018: Winterschnitttag

Winterschnitttag

Organisation: Jürg Fäs und Claudia Leu, 032 397 10 18

Am traditionellen Schnitttag an Hochstamm-Obstbäumen auf dem Von Rütte-Gut in Sutz können Sie Ihr Wissen auffrischen und mit fachlicher Begleitung vertiefen.

Etwas theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung der Teilnehmenden werden vorausgesetzt. Als Belohnung lockt ein währschaftes z'Mittag in romantischer Umgebung.

Ort: Von Rütte-Gut, Seestrasse 6, 2572 Sutz

Start: 24.02.2018 08:00

Leitung: Florian Vetsch

Anmeldung

Tel.: 032 397 10 18

25.02.2018: Gefiederte Wintergäste

Gefiederte Wintergäste

Im Frühling erwacht die Vogelwelt- somit lohnt sich eine erste Vogelexkursion am Aare- und Seeufer mit Sicherheit.

 

Ort: Burgeralle, Nidau

Start: 25.02.2018 09:00

Ende: 25.02.2018 12:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter, Ornithologe

Zielgruppe: Erwachsene, Kinder ab 10 Jahren, Senioren

26.02.2018: Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Nous etudierons ensemble la relation entre les humains et les oiseaux

 

 

Ort: Place de la Charrière, Bienne (Bus 5)

Start: 26.02.2018 08:00

Ende: 26.02.2018 10:00

Leitung: Noémie Cheval, écopédagogue et Christian Wittker, ornithologue

Zielgruppe: adultes et enfants dès 12 ans

28.02.2018: Le site du Mormont

Le site du Mormont

Situé au sommet de la colline éponyme (canton de Vaud), le site du Mormont fait l’objet de recherches archéologiques programmées depuis une décennie (2006–2016). Les découvertes, dont des fosses contenant de riches ensembles de mobilier, laissent en effet entrevoir une occupation de grande ampleur s’insérant dans une période courte (aux alentours de 100 av. J.-C.) et dont les traces matérielles diffèrent de celles traditionnellement rencontrées sur d’autres sites contemporains. Comment interpréter ce lieu, sans parallèle dans le monde celtique, où sacré et profane se mêlent étroitement?

Ort: NMB Neues Museum Biel

Start: 28.02.2018 18:00

Leitung: Claudia Nitu, Archéologue, Archeodunum

Anmeldung

03.03.2018: Rosen schneiden

Rosen schneiden

Organisation: Silvia Müller

Rosen, die regelmässig geschnitten werden, blühen umso reicher. Je nachdem, ob es sich um Beetrosen, Strauchrosen, Kletterrosen oder historische Rosen handelt, braucht es eine andere Schnittweise. Der Gartengestalter und Kursleiter Fredi Zollinger erklärt die Unterschiede und leitet die Kursteilnehmenden beim praktischen Arbeiten mit Schere und Säge an.

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Region Biel-Lyss

Kosten CHF 30.- für Mitglieder/ CHF 40.- für Nichtmitglieder

Ort: im Garten von Nell Schori Dürst, Dotzigen

Start: 03.03.2018 13:30

Leitung: Fredi Zollinger

05.03.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 05.03.2018 08:00

Ende: 05.03.2018 10:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

07.03.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 07.03.2018 16:00

Ende: 07.03.2018 18:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

21.03.2018: Duftwerkstatt

Duftwerkstatt

Tauchen Sie ein in die sinnliche Welt der Düfte und erfahren Sie dabei Überraschendes und Faszinierendes.

Ort: Ried, Paul-Robert-Weg 5, Biel

Start: 21.03.2018 13:00

Ende: 21.03.2018 16:00

Leitung: Andrea Frommherz, Autorin natruerlebnisorientierter Bücher

Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 6 Jahren

21.03.2018: Führung durch die Ausstellung «1918: Krieg und Frieden»

Führung durch die Ausstellung «1918: Krieg und Frieden»

Krieg und Frieden prägten in Biel, im Seeland und im Berner Jura das Jahr 1918. Kriegsgüter aus der Uhrenindustrie, Pazifismus oder die Spanische Grippe machten an der Grenze nicht Halt. Ebensowenig vom kriegerischen Europa trennen liessen sich die zunehmenden sozialen Spannungen in der Region wie Streiks, Hungerrevolten und Militäreinsätze im Inneren, die in den Landesstreik vom November 1918 mündeten. Dies zeigt das NMB Neues Museum Biel im «Superjubiläumsjahr 1918» anhand einer Vielzahl an noch nie präsentierten und kaum erforschten schriftlichen, audiovisuellen sowie fotografischen Quellen. Der Kurator führt Sie auf Deutsch und Französisch durch die Ausstellung.

Ort: NMB Neues Museum Biel

Start: 21.03.2018 18:00

Leitung: Dr. Florian Eitel, Kurator Abt. Geschichte NMB Neues Museum Biel

Anmeldung

24.03.2018: Exkursion: Landesbefestigung auf dem Jolimont 1914–1918

Exkursion: Landesbefestigung auf dem Jolimont 1914–1918

Der Erste Weltkrieg hinterliess in der Schweizer Landschaft im Gegensatz zu den kriegsberührten Gegenden Europas wenige sichtbare Spuren. Dennoch durchzogen damals eine Reihe an militärischen Befestigungsanlage das Land. Der Kenner der Militärgeografie des Seelandes, Juri Jaquemet, nimmt Sie im Rahmen der Ausstellung «1918: Krieg und Frieden» des NMB Neues Museum Biel mit auf eine eintägige Spurensuche auf dem Jolimont (Deutsch/Französisch). Er öffnet für Sie die ansonsten verschlossene Bunker- und Stollenanlage und gibt Einblick in eine unbekannte unterirdische Schweiz. 

Ausstattung: gutes Schuhwerk und Taschenlampe!

Aufgrund des unwegsamen Geländes und der engen Platzverhältnisse in den unterirdischen Anlagen ist die Teilnehmerzahl auf 40 Personen beschränkt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. 

Anmeldung an: sekretariat@netzwerkbielersee.ch

Ort: Start: Gampelen, Ziel Erlach

Start: 24.03.2018 08:45

Leitung: Dr. phil. Juri Jaquemet, Sammlungskurator für Informations- und Kommunikationstechnologie am Museum für Kommunikation in Bern

Anmeldung

24.03.2018: Mensch, Hund und Natur

Mensch, Hund und Natur

Entdecken des Zusammenspiels zwischen Mensch, Hund und Natur in Zusammenarbeit mit der Hundeschule Seeland.

 

Ort: Parkplatz Hohmatt, Magglingen

Start: 24.03.2018 13:00

Ende: 24.03.2018 16:00

Leitung: Désirée Lübke, zert. Hundetrainerin comcane familiari und Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter

Zielgruppe: Erwachsene mit oder ohne Hund

24.03.2018: Unser Garten-biologisch und naturnah-Begleitung durchs Gartenjahr

Unser Garten-biologisch und naturnah-Begleitung durchs Gartenjahr

Wer biologisch und naturnah gärtnert, arbeitet mit der Natur - nicht gegen sie. Sie erhalten Grundlagen, erlernen und üben in der Praxis das naturnahe gärtnerische Hanwerk in fünf Teilen:

Start in die Gartensaison, 24. März 2018 14:15-17:15

Bodenverarbeitung und Wachstum, 21. April 2018 14:15-17:15

Setzen mit "Freunden und Spielverderbern", 19. Mai 2018 14:15-17:15

Pflege, 16. Juni 2018 14:15-17:15

Herbst-/Wintervorbereitung, Austausch, 15. September 2018 14:15-17:15

Alle Kurse kosten CHF 145.- für Mitglieder, 170.- für Nichtmitglieder

einzelne Kurse nach Absprache

Ort: Eschenweg 21, 2543 Lengnau

Start: 24.03.2018 14:15

Leitung: Beat Anker

26.03.2018: Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Nous etudierons ensemble la relation entre les humains et les oiseaux

 

 

Ort: Place de la Charrière, Bienne (Bus 5)

Start: 26.03.2018 08:00

Ende: 26.03.2018 10:00

Leitung: Noémie Cheval, écopédagogue et Christian Wittker, ornithologue

Zielgruppe: adultes et enfants dès 12 ans

07.04.2018: Balade gourmande à La Sauge

Balade gourmande à La Sauge

Les plantes sont jolies et peuvent être aussi très appétissantes !

Une balade guidée par Françoise Marmy pour reconnaitre les plantes comestibles et se terminant par un apéritif gourmand issu de la collecte.

Activité réservée aux adultes.

Prix : adultes 30.-, membres 20.-

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 07.04.2018 14:00

Ende: 07.04.2018 17:00

Leitung: Françoise Marmy

Zielgruppe: Adultes

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/lasauge

16.04.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 16.04.2018 08:00

Ende: 16.04.2018 10:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

17.04.2018: Verbesserte Fischwanderung

Verbesserte Fischwanderung

unter- und oberhalb des Bielersees - dank Sanierung der Aare- Wasserkraftwerke 

Das neue Wasserkraftwerk Hagneck hat seit 2016 eine grosszügige Fischaufstiegshilfe. Doch wie sieht es an den unter- und oberliegenden Wasserkraftwerken entlang der Aare aus? Die Aare ist für die Fische ein Hauptlebensnerv. Der Fischwanderung entlang der Aare kommt eine besondere Wichtigkeit zu. Daniel Bernet erläutert, wo sich vom Rhein bis Mühleberg welche Wasserkraftanlagen befinden, wie sich die Kantone Aargau, Solothurn und Bern koordiniert haben, und welche Verbesserungen die Kantone den Kraftwerksbetreibern zu Gunsten einer verbesserten Fischwanderung verfügt haben. 
Robert Kriewitz von der BKW stellt an den BKW-Anlagen von Wynau bis Mühleberg vor, welche Massnahmen in den nächsten Jahren umgesetzt werden und in welchem Planungsstand sich die Arbeiten befinden.

Ort: von Rütte-Gut, Sutz

Start: 17.04.2018 19:00

Leitung: Robert Kriewitz, BKW Engineering, Bern / Daniel Bernet, Fischereiinspektorat des Kantons Bern, Münsingen

Zielgruppe: Fischereivortrag

Anmeldung

18.04.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 18.04.2018 16:00

Ende: 18.04.2018 18:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

20.04.2018: Mensch, Hund und Natur

Mensch, Hund und Natur

Entdecken des Zusammenspiels zwischen Mensch, Hund und Natur in Zusammenarbeit mit der Hundeschule Seeland.

 

Ort: Parkplatz Hohmatt, Magglingen

Start: 20.04.2018 14:00

Ende: 20.04.2018 17:00

Leitung: Désirée Lübke, zert. Hundetrainerin comcane familiari und Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter

Zielgruppe: Erwachsene mit oder ohne Hund

22.04.2018: Concert de printemps à La Sauge

Concert de printemps à La Sauge

Vivez le réveil des oiseaux sur le terrain en découvrant le chant de différentes espèces.

Prix : adultes 30.- / membres 20.- / enfants 10.- (dès le 2ème enfant 5.-)

En option et sur inscription, petit-déjeuner buffet à l’Auberge de la Sauge : adulte CHF 15.- / enfants jusqu’à 9 ans CHF 8.-

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 22.04.2018 05:30

Ende: 22.04.2018 08:00

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Adultes (enfants)

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

23.04.2018: Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Nous etudierons ensemble la relation entre les humains et les oiseaux

 

 

Ort: Place de la Charrière, Bienne (Bus 5)

Start: 23.04.2018 08:00

Ende: 23.04.2018 10:00

Leitung: Noémie Cheval, écopédagogue et Christian Wittker, ornithologue

Zielgruppe: adultes et enfants dès 12 ans

28.04.2018: Werkstatt Wildes Apero - essbare Frühlingskräuter

Werkstatt Wildes Apero - essbare Frühlingskräuter

Sie lernen einheimische, essbare Wildpflanzen kennen. Diese sind reich an Vitalstoffen und bieten eine Fülle besonderer Aromen. Neben dem kulinarischen Genuss haben sie auch einen gesundheitlichen Wert.
Das frische Grün von Wald und Wiese kann man vielfältig in der Küche verwenden. Es lassen sich außergewöhnliche, leckere Köstlichkeiten zubereiten. Sie stellen im Kurs ein Salatöl und Aperobrötchen mit selber gesammelten Frühlingskräutern her und brauen einen selber kreierten Kräutertee. Mit Hilfe eines kleinen Bestimmungsschlüssels erkennen Sie die Pflanzen und können die Rezepturen jederzeit selber zubereiten.
 

Ort: Gartenhaus Wyss, Zuchwil

Start: 28.04.2018 14:00

Ende: 28.04.2018 17:00

Leitung: Andrea Frommherz, in Zusammenarbeit mit Gartenhaus Wyss

Zielgruppe: Einzelpersonen und Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Organisation: CREA

Webseite: www.crea-bbw.ch

28.04.2018: Biodiversität in der Kiesgrube

Biodiversität in der Kiesgrube

Was für Pflanzen und Tiere sind hier heimisch, was können wir zusammen entdecken, welches sind die entscheidenenden Faktoren, die das Leben in der Kiesgrube bestimmen. Wir nehmen Sie mit auf eine spannende Suche nach Antworten auf diese Fragen.

Mit Picknick über Mittag

Ort: Kiesgrube Vigier, Busswilerstrasse 66, Lyss

Start: 28.04.2018 09:00

Ende: 28.04.2018 14:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter

Zielgruppe: für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

05.05.2018: 7. Setzlingstauschbörse mit Biokräutern

7. Setzlingstauschbörse mit Biokräutern

Wer Lust hat Setzlinge für die Börse zu ziehen, meldet sich bei Markus Brunner 032 365 35 83, frescobaldi@bluewin.ch

Unser spezielles Angebot ist eine Bereicherung für Ihren Garten! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ort: Mühlebrücke, Biel (vor der Apotheke Jolissant)

Start: 05.05.2018 08:00

Leitung: Markus Brunner

05.05.2018: Auenwald imm Mittelland

Auenwald imm Mittelland

Exkursion im teilweise bereits renaturnierten Auenwald an der Alten Aare.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ort: Bahnhof Dotzigen, 09.00 Uhr

Start: 05.05.2018 09:00

Ende: 05.05.2018 11:30

Leitung: Urs Rohner, pensionierter Förster

Zielgruppe: für Erwachsene und Kinder

07.05.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 07.05.2018 08:00

Ende: 07.05.2018 10:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

09.05.2018: Une flûte pour imiter les oiseaux

Une flûte pour imiter les oiseaux

Pourquoi les oiseaux chantent ? Et si on construisait un instrument pour chanter comme eux? Un atelier pour aiguiser non seulement le bois mais aussi la confiance des enfants et celle des parents !

Age : 9-13 ans

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 09.05.2018 14:00

Ende: 09.05.2018 17:30

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Enfants de 9 à 13 ans

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

09.05.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 09.05.2018 16:00

Ende: 09.05.2018 18:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

13.05.2018: Matinées à la Sauge

Matinées à la Sauge

Le centre-nature ouvre ses portes plus tôt à deux occasions pour permettre aux visiteurs de vivre le réveil des oiseaux et savourer le lever du soleil sur les étangs de la Sauge.

Prix : entrée au centre

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 13.05.2018 06:30

Ende: 13.05.2018 09:00

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Adultes, Enfants, Familles

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

15.05.2018: Die Fische des Bielersees unter der Lupe

Die Fische des Bielersees unter der Lupe

– standardisierte Erhebung der Fischfauna

In mehr als 26 Seen wurde die Fischfauna im Rahmen von «Projet Lac» zwischen 2010 und 2014 befischt. Ziel dieser Untersuchungen war es, das Fischvorkommen und die Artenvielfalt möglichstrobust und standardisiert zu erfassen. Dies erlaubt es, die Entwicklungen des Fischbestands in einem See über die Zeit zu überwachen und zwischen den Seen Vergleiche zu ziehen. Im Jahre 2017 war der Bielersee an der Reihe. Während einer Woche waren die Biologen am Fischen. 
Pascal Vonlanthen stellt die Ergebnisse vor und macht einen Vergleich mit dem Neuenburger- und dem Murtensee.
Hat auch der Bielersee überraschende Resultate hervorgebracht? Finden Sie es heraus und stellen Sie den Autoren dieser Studie Ihre Fragen. 

Ort: von Rütte-Gut, Sutz

Start: 15.05.2018 19:00

Leitung: Pascal Vonlanthen, Aquabios sarl, Cordast

Zielgruppe: Fischereivortrag

Anmeldung

16.05.2018: Mensch, Hund und Natur

Mensch, Hund und Natur

Entdecken des Zusammenspiels zwischen Mensch, Hund und Natur in Zusammenarbeit mit der Hundeschule Seeland.

 

Ort: Parkplatz Hohmatt, Magglingen

Start: 16.05.2018 09:00

Ende: 16.05.2018 12:00

Leitung: Désirée Lübke, zert. Hundetrainerin comcane familiari und Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter

Zielgruppe: Erwachsene mit oder ohne Hund

19.05.2018: Informationsstand der Naturschutzorganisationen d/f

Informationsstand der Naturschutzorganisationen d/f

Informationsstand zum Thema Natur- und Umweltschutz Biel und Umgebung: Energiestadt Biel/Bienne, Plattform Naturnetz, Bioterra, Natur-Schule-See-Land, Landschaftshof, Netzwerk Bielersee, Seelandranger, Vogelschutzverein Milan, u.s.w.

Ort: Nidaugasse, nördlich vom COOP, d/f

Start: 19.05.2018 09:00

Ende: 19.05.2018 14:00

Leitung: Silvia Hanssen

Zielgruppe: Offen für alle und gratis

Anmeldung

Tel.: Ohne Anmeldung

24.05.2018: Natur in der Stadt mit der WWF Regionalgruppe: Festival der Natur d/f

Natur in der Stadt mit der WWF Regionalgruppe: Festival der Natur d/f

Abend-Spaziergang entlag der Schüss beim Renfer-Areal (Schlossmatte).

Praktische Informationen: Sprachen: Deutsch und Französisch. Es braucht keine Anmeldung. Der Spaziergang findet bei jeder Witterung statt, bitte Kleidung entsprechend wählen. Zugänglich für Kinderwagen und Personen mit reduzierter Mobilität.

Ort: Schlossmatte, umittelbar nördlich der Mühlebrücke (Mett) über die Schüss

Start: 24.05.2018 18:00

Ende: 24.05.2018 19:00

Leitung: Christoph Forrer/Oliver Graf

Zielgruppe: Offen für alle und gratis

Anmeldung

Tel.: Ohne Anmeldung

24.05.2018: Festival der Natur

Festival der Natur

Willkommen beim Festival der Natur

Natur entdecken, Biodiversität erleben: 450 Veranstaltungen zu Natur, Artenvielfalt und Oekologie in allen Landesteilen der Schweiz. Am Wochenende des internationalen Tags der Biodiversität vom 24. bis 27. Mai 2018.

Ort: Biel und Umgebung

Start: 24.05.2018

Ende: 27.05.2018

Leitung: Energiestadt Biel

24.05.2018: Festival de la nature

Festival de la nature

 

Pendant quatre jours, du 24 au 27 mai 2018, ce sont des centaines d'organisateurs et d'activités nature gratuites qui vous donnent rendez-vous pour vous réveler d'incroyables secrets, vous émerveiller ou vous étonner... Alors n'attendez plus et réservez votre place pour vos sorties nature préférées!

Ort: Bienne et région

Start: 24.05.2018

Ende: 27.05.2018

Leitung: Cité de l'énergie Bienne

26.05.2018: Bachblüten

Bachblüten

Organisation: Silvia Müller

Kennen Sie die Bachblüten oder nehmen Sie vielleicht "Notfalltropfen"? Brigitte Gräub, dipl. Bachblütenberaterin mit jahrelanger Erfahrung in eigener Praxis nimmt Sie auf herzliche Art mit auf die Reise zu den Spuren Dr. Edward Bachs. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der sanften Helfer aus der Natur. 

Im wunderschönen Naturgarten von Familie Vollenweider können Sie sich aus der reichhaltigen Pflanzenfülle von einer Blüte ansprechen lassen, um selbst eine Blütenessenz herzustellen.

Kosten: CHF 40.- für Mitglieder/CHF 50.- für Nichtmitglieder

Ort: im Garten von Heidi und Peter Vollenweider, Ins

Start: 26.05.2018 09:00

Leitung: Brigitte Gräub, dipl. Bachblütenberaterin

26.05.2018: Vogelstimmen - Wilde Küche

Vogelstimmen - Wilde Küche

 

 

 

 

Was verraten uns die Rufe und weshalb singen Vögel?

Welche Pflanzen sind für Menschen essbar und wie bereitet man sie auf dem Feuer zu?

Ort: Ried, Paul-Robert-Weg 5, Biel, 09.00 Uhr

Start: 26.05.2018 09:00

Ende: 26.05.2018 12:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter, Ornithologe unf Lorenza Marconi, Biologin

Zielgruppe: für alle offen und gratis - billingue

27.05.2018: Urban Gardening

Urban Gardening

Gemüse und Blumen säen und pflanzen im Garten Ried (billingue)

Ort: Ried, Paul-Robert-Weg 5, Biel

Start: 27.05.2018 09:00

Ende: 27.05.2018 12:00

Leitung: Lorenza Marconi, Biologin und Christian Wittker, Umweltnaturwissenschaftler

Zielgruppe: für alle offen und gratis

27.05.2018: Natur und Jagd mit dem Seelandranger erleben: Festival der Natur

Natur und Jagd mit dem Seelandranger erleben: Festival der Natur

Eine Entdeckungsreise, die Sie eintauchen lässt in den heimischen Wald: die Jagd, das Wildtier und sein Lebensraum. Und die Geschichte über das Rehkitz in der Stadt.

Praktische Informationen: Keine Anmeldung benötigt. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung (die Exkursion findet bei jedem Wetter statt) tragen. Für Personen mit reduzierter Mobilität  geeignet, aber für Kinderwagen eher nicht.

Ort: Bushaltestelle "Schulen Linde" der Linie 9, Biel

Start: 27.05.2018 14:00

Ende: 27.05.2018 16:00

Leitung: Seelandranger Beat Oppliger

Zielgruppe: Offen für alle und gratis

Anmeldung

Tel.: Ohne Anmeldung

28.05.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 28.05.2018 08:00

Ende: 28.05.2018 10:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

30.05.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 30.05.2018 16:00

Ende: 30.05.2018 18:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

02.06.2018: Einheimische Wildpflanzen im naturnahen Garten

Einheimische Wildpflanzen im naturnahen Garten

Organisation: Silvia Müller

Von einem naturnahen Garten profitieren nicht nur Pflanzen und Tiere, auch die Menschen können sich an der wilden Schönheit des naturnahen Gartens erfreuen. Für jeden Standort und für jede Bodenbeschaffenheit gibt es hübsche, nützliche Wildpflanzen. Fredi Zollinger, der erfahrene Gartengestalter und Pflanzenliebhaber zeigt, worauf bei der Planung, Anpflanzung und Pflege zu achten ist. Sie erhalten viele Ideen für Ihren eigenen Garten.

Kosten: CHF 30.- Mitglieder/CHF 40.- Nichtmitglieder

Ort: im Garten von Anna Amann und Richard Pathey, Jens

Start: 02.06.2018 13:30

Leitung: Fredi Zollinger, Gartengestalter

03.06.2018: Matinées à la Sauge

Matinées à la Sauge

Le centre-nature ouvre ses portes plus tôt à deux occasions pour permettre aux visiteurs de vivre le réveil des oiseaux et savourer le lever du soleil sur les étangs de la Sauge.

Prix : entrée au centre

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 03.06.2018 06:30

Ende: 03.06.2018 09:00

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Adultes, Enfants, Familles

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

04.06.2018: Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Nous etudierons ensemble la relation entre les humains et les oiseaux

 

 

Ort: Place de la Charrière, Bienne (Bus 5)

Start: 04.06.2018 08:00

Ende: 04.06.2018 10:00

Leitung: Noémie Cheval, écopédagogue et Christian Wittker, ornithologue

Zielgruppe: adultes et enfants dès 12 ans

09.06.2018: Abenteuerliche Kräuter-Wanderung - Tauchen Sie ein in die faszinierende Landschaft des Juras.

Abenteuerliche Kräuter-Wanderung - Tauchen Sie ein in die faszinierende Landschaft des Juras.

Sie unternehmen eine abenteuerliche Wanderung im Solothurner - und Berner Jura. Wir steigen entlang einem Felsgrat aufwärts und später durch eine Schlucht wieder ins Tal. Unterwegs sammeln wir Pflanzen und werden auf dem Feuer eine Salbe brauen.

 

Ort: Solothurner und Berner Jura, Start in Gänsbrunnen

Start: 09.06.2018 10:00

Ende: 09.06.2018 16:00

Leitung: Andrea Frommherz in Zusammenarbeit mit Gartenhaus Wyss

Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 7 Jahren und/oder Erwachsene

Organisation: CREA

Webseite: www.crea-bbw.ch

09.06.2018: Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Nous etudierons ensemble la relation entre les humains et les oiseaux

 

 

Ort: Place de la Charrière, Bienne (Bus 5)

Start: 09.06.2018 18:00

Ende: 09.06.2018 20:00

Leitung: Noémie Cheval, écopédagogue et Christian Wittker, ornithologue

Zielgruppe: adultes et enfants dès 12 ans

09.06.2018: Einheimische Schatzkiste

Einheimische Schatzkiste

Organisation: Nadja Rubitschung

Entdecken Sie auf diesem Spaziergang oberhalb von Biel die grosse Vielfalt der Heil- und Giftpflanzen. Kevin Nobs entführt Sie in die spannende Welt der Kostbarkeiten, die vor unserer Haustüre wachsen und erzählt viel Wissenswertes zum täglichen Gebrauch der Pflanzen in der Medizin, Küche und Garten.

Kosten: CHF 40.- Mitglieder/CHF 50.- Nichtmitglieder

Ort: Wird mit Einladung bekannt gegeben

Start: 09.06.2018 13:00

Leitung: Kevin Nobs

15.06.2018: Mensch, Hund und Natur

Mensch, Hund und Natur

Entdecken des Zusammenspiels zwischen Mensch, Hund und Natur in Zusammenarbeit mit der Hundeschule Seeland.

 

Ort: Parkplatz Hohmatt, Magglingen

Start: 15.06.2018 08:30

Ende: 15.06.2018 11:30

Leitung: Désirée Lübke, zert. Hundetrainerin comcane familiari und Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter

Zielgruppe: Erwachsene mit oder ohne Hund

16.06.2018: Journées de la biodiversité

Journées de la biodiversité

Des portes ouvertes un peu spéciales : dès 18h le samedi, découvrez  les multiples facettes de la biodiversité de La Sauge ! Vous accompagnerez des experts des plantes et des animaux sur le terrain ou lors d’ateliers! Le programme détaillé du week-end suivra en mai. Restauration possible à l’Auberge de la Sauge.

Prix : gratuit (badge de soutien proposé)

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 16.06.2018 18:00

Ende: 17.06.2018 18:00

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Adultes, Enfants, Familles

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

18.06.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 18.06.2018 08:00

Ende: 18.06.2018 10:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

20.06.2018: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Die Gelegenheit verschiedene Arten kennen zu lernen und mehr Erfahren über die Einflüsse auf Umwelt, Klima und Boden in Zusammenarbeit mit Vogelschutz Milan.

 

Ort: auf Anfrage

Start: 20.06.2018 16:00

Ende: 20.06.2018 18:00

Leitung: Christian Wittker, Umweltwissenschafter, Exkursionsleiter

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene

23.06.2018: Rüssel-, Bock- und Hirschkäfer

Rüssel-, Bock- und Hirschkäfer

 

 

 

Welche Käfer finden wir in unserer Gegend ?

Ort: Ried, Paul-Robert-Weg 5, Biel, 09.00 Uhr

Start: 23.06.2018 09:00

Ende: 23.06.2018 13:00

Leitung: Lea Kamber, Biologin und Exkursionsleiterin

Zielgruppe: für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

30.06.2018: Regionalgruppenausflug Bioterra

Regionalgruppenausflug Bioterra

Treffpunkt im Botanischen Garten Freiburg. Führung zu "Samengewinnung in unserem Garten" und "Einführung in das neue Pflanzsystem". Danach Weiterfahrt an den Greyezersee, Bootsfahrt mit Weidling auf die L'Ile D'ogoz mit anschliessender Führung. Auf dem See geht es weiter in "The Rosegarden" zu Mittagessen und Gartenführung.

Kosten: CHF 80.- für Mitglieder/ CHF 95.- für Nichtmitglieder

Ort: Botanischer Garten, Eingang Seite chemin du musée

Start: 30.06.2018 08:45

Leitung: Regionalgruppe Freiburg

07.07.2018: Et si on dessinait un oiseau ?

Et si on dessinait un oiseau ?

Une journée pour découvrir le monde des oiseaux à travers le dessin et la peinture. Laurent Willenegger mettra ses talents de dessinateur à disposition pour vous initier aux techniques du crayon et de l’aquarelle. Débutants bienvenus ! Activité réservée aux adultes.

Prix : 90.- / membres 80.-

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 07.07.2018 08:30

Ende: 07.07.2018 16:30

Leitung: Laurent Willenegger

Zielgruppe: Adultes

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

14.07.2018: Soirées estivales à la Sauge

Soirées estivales à la Sauge

Le soir venu, La Sauge devient un autre monde. L’occasion rêvée pour découvrir les animaux crépusculaires comme les mammifères ou le héron bihoreau. Les visiteurs pourront aussi tester du matériel optique conçu pour ces conditions particulières de lumière.

Prix : entrée au centre

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 14.07.2018 18:00

Ende: 14.07.2018 21:30

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Adultes, Enfants, Familles

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

02.08.2018: Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Les Ateliers des Troglodytes - Pratiques de connection à la nature

Nous etudierons ensemble la relation entre les humains et les oiseaux

 

 

Ort: Place de la Charrière, Bienne (Bus 5)

Start: 02.08.2018 08:00

Ende: 02.08.2018 10:00

Leitung: Noémie Cheval, écopédagogue et Christian Wittker, ornithologue

Zielgruppe: adultes et enfants dès 12 ans

04.08.2018: Soirées estivales à la Sauge

Soirées estivales à la Sauge

Le soir venu, La Sauge devient un autre monde. L’occasion rêvée pour découvrir les animaux crépusculaires comme les mammifères ou le héron bihoreau. Les visiteurs pourront aussi tester du matériel optique conçu pour ces conditions particulières de lumière.

Prix : entrée au centre

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 04.08.2018 18:00

Ende: 04.08.2018 21:30

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Adultes, Enfants, Familles

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

18.08.2018: Saatgutgewinnung in der Artha Samengärtnerei

Saatgutgewinnung in der Artha Samengärtnerei

Leitung: Sonja Brönimann

Vom Bahnhof Rubigen spazieren wir gemeinsam zur Samengärtnerei, auf dem Bioschwand.

Wir machen einen Rundgang durch blühende Gemüse- und Salatkulturen und degustieren von der grossen Tomatenvielfalt. Zudem bekommen wir praktische Tipps zur Gewinnung von Saatgut. Jürg Hädrich verfügt über ein langjähriges und fundiertes Wissen in der Saatgutvermehrung.

Es besteht die Möglichkeit zum Kauf von Biosaatgut.

Kosten: CHF 30.- Mitglieder/CHF 40.- Nichtmitglieder

Ort: Artha Samengärtnerei Münsingen

Start: 18.08.2018 14:00

Ende: 18.08.2018 17:00

Leitung: Jürg Hädrich, Leiter Artha Samengärtnerei

18.08.2018: Organismes aquatiques

Organismes aquatiques

 

 

 

Observation des petites bêtes dans la vas et sous les pierres.

Ort: Parc Elfenau à Bienne, 09.00 Uhr avec une pause pique-nique

Start: 18.08.2018 09:00

Ende: 18.08.2018 13:00

Leitung: Aline Rubeli, biologiste et botaniste

Zielgruppe: pour adultes et enfants dès 7 ans

27.08.2018: Bokashi

Bokashi

Wir setzen mit Unkraut in Samenreife, EM und Kohle eine Art Kompost, Bokashi, an. Die daraus entstehende Erde hat keine keimfähigen Samen mehr und ist sehr fruchtbar. Schon die Indianer im Amazonasbecken haben vor Tausenden von Jahren diese Methode angewendet, sie heisst Terra Pretta. Sie lässt sich auch im kleinen Stil in der Stadt anwenden (urban gardening)

Kosten: CHF 20.- für Mitglieder/CHF 30.- für Nichtmitglieder

Ort: Blumegeschichten

Start: 27.08.2018 19:00

Ende: 27.08.2018 21:00

Leitung: Rolf Scheidegger

01.09.2018: Samen in der Küche

Samen in der Küche

Organisation: Daniela Rechberger

Samen sind wahre Wunder-Kraft-Pakete der Natur. Samen dienen zu viel mehr als eingelagert werden um daraus im nächsten Jahr neue Pflanzen zu züchten:

Mit Samen lassen sich leckere Speisen kochen. Unter Anleitung von Prisca und Hans Peter Müzu dürfen wir ein vegetarisches Menü mit Samen zubereiten. Dazu werden wir von den Beiden viele Infos zu den Samen-Kraftpaketen und ihren Mutterpflanzen erhalten.

Ä Guete!

Kosten: CHF 40.- für Mitglieder/CHF 50.- für Nichtmitglieder zzgl. 15.- für das Mittagessen

Ort: Schulküche Stegmatt, Lyss

Start: 01.09.2018 09:00

Ende: 01.09.2018 13:00

Leitung: Müzu, Prisca und Hans Peter Müller

08.09.2018: A l’affût des migrateurs

A l’affût des migrateurs

Attention : Date de réserve Samedi 15 septembre

A la ligne de partage des eaux au Gurnigel (BE), nous vous proposons une excursion, pour observer les migrateurs passer au dessus de votre tête. Sous l’encadrement d’un naturaliste passionné.

Prix : CHF 45.- / membres BirdLife 35.- / enfants 10.- (5.- dès le 2ème enfant)

Ort: Gurnigel (BE)

Start: 08.09.2018 07:30

Ende: 08.09.2018 14:00

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Adultes (enfants)

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

11.09.2018: Neue Fischtreppe beim Wasserkraftwerk Hagneck

Neue Fischtreppe beim Wasserkraftwerk Hagneck

Wie gerne wird sie von den Fischen benutzt?

Lange wurde geplant, seit Ende 2016 ist sie nun in Betrieb: die neue Fischwanderhilfe des Kraftwerks Hagneck. Doch wie erfolgreich können durch dieses Bauwerk die Fische vom Bielersee in die Aare aufsteigen? Welche Fischarten nutzen diese Wanderhilfe? Zeichnen sich saisonale Tendenzen ab? Um diese und noch mehr Fragen beantworten zu können, wurden die aufsteigenden Fische in eine Zählkammer geleitet und während einem Jahr von engagierten Angelfischern aus der Region gezählt. Erste Ergebnisse und Analysen, sowie Fanghighlights werden im Rahmen dieser Präsentation vorgestellt. 

Ort: von Rütte-Gut, Sutz

Start: 11.09.2018 19:00

Leitung: Martina Breitenstein, WFN - Wasser Fisch Natur AG, Bern

Zielgruppe: Fischereivortrag

Anmeldung

11.09.2018: Fledermausexkursion

Fledermausexkursion

 

 

 

 

Gemeinsam beobachten wir die Fledermäuse im Erlenwäldli.

Ort: Burgerallee 45, Nidau, 19.30 Uhr

Start: 11.09.2018 19:30

Ende: 11.09.2018 21:00

Leitung: Dr. Irene Weinberger, Biologin und Fledermausspezialistin

Zielgruppe: für Erwachsene und Kinder

12.09.2018: Au pays de Sherlock, les indices sont rois !

Au pays de Sherlock, les indices sont rois !

Sur les traces laissées par de mystérieux animaux de la Sauge. Les enfants pourront décoder comme de véritables enquêteurs les indices de présence de la faune.

Age : 6-10 ans

Prix : CHF 15.- (goûter compris) / CHF 10.- pour le deuxième enfant de la même famille

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 12.09.2018 14:00

Ende: 12.09.2018 17:30

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Enfants de 7 à 11 ans

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

12.09.2018: Samenwerkstatt-Samenbomben und andere Samengeschichten

Samenwerkstatt-Samenbomben und andere Samengeschichten

Organisation: Daniela Rechberger

Im späten Sommer ist es Zeit für die Samenernte. Im Garten, auf der Wiese und im Wald können die Samen gesammelt werden. Die Fantasie der Natur ist grenzenlos - winzig, strublig, behaart,glänzend, mit Flügeln, eckig, klebrig, uvm.

Samenbomben weden im Guerilla-Gardening eingesetzt um in städtischen Betonwüsten der Natur wieder auf die Sprünge zu helfen. Bei Spiel und Spass lernen Sie die vielseitigen Formen und Farben der Samen kennen.

Sie kreieren Ihre eigenen Samenbomben. Sie erfahren, welches geeignete Standorte sind und welche Rahmenbedingungen es braucht, damit die Samen dann auch wirklich keimen.

Ausgerüstet mit diesem Wissen und Ihren Samenbomben werden Sie selbst zum Gartenpiraten.

Kosten: Erwachsene CHF 30.- für Mitglieder/CHF 40.- für Nichtmitglieder     

              Kinder CHF 15für Mitglieder/CHF 20.- für Nichtmitglieder

              zzgl. CHF 10.- Materialkosten

Ort: im "Haus pour Bienne", Biel

Start: 12.09.2018 14:00

Ende: 12.09.2018 17:00

Leitung: Andrea Frommherz, Umweltberaterin, Heilpädagogin und Ausbildnerin

Zielgruppe: Für Kinder und Erwachsene. Kinder ohne Begleitung sind ab 10 Jahren willkommen!

15.09.2018: Mensch, Hund und Natur

Mensch, Hund und Natur

Entdecken des Zusammenspiels zwischen Mensch, Hund und Natur in Zusammenarbeit mit der Hundeschule Seeland.

 

Ort: Parkplatz Hohmatt, Magglingen

Start: 15.09.2018 08:30

Ende: 15.09.2018 11:30

Leitung: Désirée Lübke, zert. Hundetrainerin comcane familiari und Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter

Zielgruppe: Erwachsene mit oder ohne Hund

07.10.2018: Journée internationale des migrations

Journée internationale des migrations

Une journée dédiée aux oiseaux migrateurs, pour dévoiler leurs secrets grâces aux activités spéciales prévues à la Sauge. On peut prévoir le baguage si l’équipe peut monter et démonter les filets.

Prix : entrée au centre (pas d’inscription nécessaire)

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 07.10.2018 09:00

Ende: 07.10.2018 18:00

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Adultes, Enfants, Familles

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

19.10.2018: Mensch, Hund und Natur

Mensch, Hund und Natur

Entdecken des Zusammenspiels zwischen Mensch, Hund und Natur in Zusammenarbeit mit der Hundeschule Seeland.

 

Ort: Parkplatz Hohmatt, Magglingen

Start: 19.10.2018 09:00

Ende: 19.10.2018 12:00

Leitung: Désirée Lübke, zert. Hundetrainerin comcane familiari und Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter

Zielgruppe: Erwachsene mit oder ohne Hund

19.10.2018: Herbstaktion Biolageräpfel und Gartenhilfsmittel zu fairen Preisen

Herbstaktion Biolageräpfel und Gartenhilfsmittel zu fairen Preisen

Wählen Sie aus unserem reichhaltigen Apfelangebot Ihre Lieblingssorten aus. Wir bieten Ihnen auch Biokartoffeln fürs Lager an. Unentbehrlich sind für Ihren Biogarten unsere Gartenhilfsprodukte wie Hornspäne und Biorga-Gartendünger. Für den Humusaufbau mit seinen wichtigen Mikroorganismen bietet sich Humofix an. Gerne schneiden wir Kompostschutzvlies für die Grösse Ihres Kompostes zu.

Der Zeitpunkt hängt vom Reifegrad des Obstes ab. Voraussichtlich Freitag/Samstag 19./20. Oktober 2018. Die Bestelliste wird allen Bioterra-Mitgliedern der Regionalgruppe Berner Seeland und allen letztjährigen Kunden zugeschickt.

Ort: Jens

Start: 19.10.2018

Ende: 20.10.2018

Leitung: Lydia Rust

Anmeldung

Mail: lyru@sunrise.ch

Tel.: 032 396 11 23

20.10.2018: Cuisine sauvage: La magie du feu (bilingue)

Cuisine sauvage: La magie du feu (bilingue)

 

 

 

Une journée autour d'un grand feur pour cuisiner et déguster les spécialités.

Ort: Ch.-Paul-Robert 5, Bienne, 10h

Start: 20.10.2018 10:00

Ende: 20.10.2018 16:00

Leitung: Lorenza Marconi, Biologiste, Outdoor-Guide

Zielgruppe: Adultes et enfants

28.10.2018: Wald - Harzbalsam

Wald - Harzbalsam

 

 

 

Die Gelegenheit einen eigenen Harzbalsam herzustellen.

Ort: Kapellenweg 2, Magglingen, 10.00 Uhr

Start: 28.10.2018 10:00

Ende: 28.10.2018 16:00

Leitung: Hans Peter, Berufsbildner und Prisca Müller-Zuber, Heilpädagogin, Märchenfachfrau und Wildkräuterkundige

Zielgruppe: für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren

10.11.2018: Journée d’entretien

Journée d’entretien

Chaussez vos bottes et aidez-nous à faucher, tailler et entretenir l’enceinte du centre-nature pour favoriser la biodiversité. Collation offerte.

Prix : gratuit (inscription nécessaire !)

Ort: Centre-nature BirdLife de La Sauge

Start: 10.11.2018 09:00

Ende: 10.11.2018 16:30

Leitung: Centre-nature BirdLife de la Sauge

Zielgruppe: Adultes

Organisation: BirdLife

Webseite: www.birdlife.ch/fr/lasauge

Anmeldung

Mail: lasauge@birdlife.ch

Tel.: 0266770377

16.11.2018: Mensch, Hund und Natur

Mensch, Hund und Natur

Entdecken des Zusammenspiels zwischen Mensch, Hund und Natur in Zusammenarbeit mit der Hundeschule Seeland.

 

Ort: Parkplatz Hohmatt, Magglingen

Start: 16.11.2018 13:00

Ende: 16.11.2018 16:00

Leitung: Désirée Lübke, zert. Hundetrainerin comcane familiari und Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter

Zielgruppe: Erwachsene mit oder ohne Hund