01.12.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 01.12.2020 18:30

Ende: 01.12.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

12.12.2020: Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Gehölzpflanzen im Jahresverlauf

Bildergebnis für Gehölzpflanzen

Wir lernen gemeinsam die Pflanzen kennen, die uns an Grösse und Alter zumeist überragen. Pflanzen, zu denen wir aufschauen, deren Wurzeln Felsen sprengen, deren Blätter und Früchte wir sammeln (und essen) können, sowie deren Hauptbestandteil wir als Baumaterial, Werkstoff und Heizmaterial verwenden. Ihr Einfluss auf die Umwelt, das Klima und den Boden ist enorm und sie bieten Struktur, Futter und Heimat für unzählige Organismen. Der Kurs richtet sich insbesondere an interessierte Laien, die sich für die Vielfalt an Bäumen und Sträuchern begeistern können. Es erwarten uns über 100 Arten, die wir in der Umgebung von Biel antreffen werden. Kursbeginn ist im Herbst, wenn die meisten Arten noch Blätter und Früchte tragen, die uns das Bestimmen einfacher machen. Im weiteren Verlauf werden wir aber die Gehölze auch nach Wuchsform, Rindenbild, Verzweigung und Knospen bestimmen lernen.

Kurskosten: Die Teilnahme am Kurs kostet CHF 300.-. Der Kurs wird von der Natur Schule See Land und dem Milan Vogelschutz angeboten. Mitglieder, sowie Jugendliche erhalten 50.- Rabatt auf den Kurspreis. Einzelne Exkursionen können für CHF 40.- respektive CHF 30.- besucht werden.Sollten die Kurskosten Ihre Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen

Anmeldung: Vorname, Name, Adresse, E-Mail und Ihre allfällige Mitgliedschaft bei der NSSL oder dem Milan an info@natur-schule-see-land.ch, 079 302 57 25 oder Christian Wittker, Hochrain 38, 2502 Biel

Ort: am Grausteinweg (Bus Nr. 5 Richtung Spitalzentrum)

Start: 12.12.2020 08:30

Ende: 12.12.2020 10:30

Leitung: Christian Wittker

Zielgruppe: für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

08.03.2021: Samenbomben & more

Samenbomben & more

Samen sind der Ursprung allen Lebens. Sie sehen oft ganz verschieden aus und wir werden in diesem Workshop auch sehr Unterschiedliches aus ihnen herstellen, allenfalls einen Brotaufstrich, eine Teemischung, ein paar Samenbomben. Letztere verwandeln selbst graue Orte in bunte, lebensbejahende Oasen. Sie erhalten diverse Inputs und fertigen einige Kostproben an - zum gleich Geniessen oder zum Mitnehmen.

Ort: Solothurn

Start: 08.03.2021 19:00

Ende: 08.03.2021 22:00

Leitung: Andrea Frommherz

Zielgruppe: Interessierte

Organisation: CREA

Webseite: www.andreafrommherz-crea.ch

05.06.2021: Tag der offenen Tür - Lernort Kiesgrube Seeland

Tag der offenen Tür - Lernort Kiesgrube Seeland

Der «Lernort Kiesgrube Seeland» bietet Schulklassen aller Stufen und auch Erwachsenen-Gruppen spannende Erfahrungsmöglichkeiten unter freiem Himmel.
Besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür: Geniessen Sie eine Führung zu den Tieren und Pflanzen der Kiesgrube, lernen Sie die tierischen Bewohner hautnah kennen, versuchen Sie sich im Betongiessen oder bestaunen Sie die riesigen Baumaschinen. Wer findet den versteckten Kiesgrubenschatz?

Eine Anmeldung ist nicht nötig, fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Sie!

 

Treffpunkt beim Holzunterstand im Lernort, Fussweg und Parkplätze sind ausgeschildert.

Weiher im Lernort Kiesgrube Seeland

Ort: Lernort Kiesgrube Seeland, Kiesgrube der Vigier Beton Nordwest, Busswilstrasse 66, 3250 Lyss

Start: 05.06.2021 10:00

Ende: 05.06.2021 16:00

Leitung: Stiftung Landschaft und Kies

Zielgruppe: Familien, AnwohnerInnen, Interessierte