14.12.2019: Feuer und Genuss (bilingue)

Feuer und Genuss (bilingue)

Feuer und Genuss (bilingue)

Wiesenköstlichkeiten am Feuer gekocht (Frühling und Herbst)

Kosten pro Kurstag: Erwachsene CHF 45.– / Kinder CHF 25.–

Ort: Safnern, Dorfplatz

Start: 14.12.2019 10:00

Ende: 14.12.2019 15:00

Leitung: Lorenza Marconi, biologiste, guide outdoor / Martin Brüungger, Biologe und Spezialist

Zielgruppe: für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren

26.12.2019: Fin de l'année: raquette à neige, Wergenstein

Fin de l'année: raquette à neige, Wergenstein

Neige et panoramas sauvages des Grisons en partenariat avec WeitWandern

La région du Schamserberg abrite plusieurs randonnées en raquettes sûres et variées dans un cadre magnifique pour nous pendant la fin de l'année. Nous grimpons confortablement sur les larges pentes du Zwölfi- et d'Einshorn ou le lendemain sur le plateau de Tguma, au pied du Piz Tarantschun. Mais déjà le premier jour, lorsque nous sommes aux refuges alpins de Summapunt, le monde est à nos pieds. La paix et le panorama sur les montagnes des Grisons sont vraiment uniques ici.
 
 

Dates, lieu de départ, d’arrivée, horaire
26.12.19 - 29.12.19, soit 4 jours, jeudi à dimanche
Date limite d'inscription: 04.12.2019
Rendez-vous: 10h08, gare de Coire
Voyage de retour: Wergenstein à partir de 16h33
Nombre de participants: 10

Prix
Prix ​​à partir de Wergenstein: Fr. 980.- TVA 7.7% incluse

Point forts
Votre accompagnateur en montagne avec brevet fédéral: Noé Thiel
Peu difficile: raquette à neige sur un terrain peu escarpé.
Sac à dos avec affaires personnel. Équipement et collations.

Petites étapes quotidiennes, de 3 à 5 heures et demie. Des montées et des descentes de 300 à 900 mètres verticaux.
Promenades de Wergenstein, Mathon et Lohn. Destinations possibles: Summapunt, Rappakopf / Zwölfihorn, Mursenas, Darsiez, Tguma Nous adaptons les itinéraires au temps qu'il fait, aux conditions d'enneigement et à nos besoins.
 
Options supplémentaires
Caritschpass, Piz Tarantschun, Beverin Pintg: Durée de la randonnée + 1 heure et montées et descentes de +/- 150 m.
Services: organisation et gestion de voyages, hébergement en hôtel avec chambres doubles, demi-pension, thé de marche, location de DVA, sonde et pelle d'avalanche, transfert des bagages à l'hôtel le premier jour.

Non inclus
Transfert du lieu de résidence - village de Wergenstein et retour, frais de transports en commun (environ CHF 8.-, abonnement base ½ taxes), location de raquettes, frais d'entrée au bain thermal Annonce, boissons, collations.
Services supplémentaires: Trois chambres simples sont disponibles pour cette randonnée. Supplément Fr. 10 .- / nuit.

Ort: région du Schamserberg

Start: 26.12.2019 10:00

Ende: 29.12.2019 17:00

Leitung: Noé Thiel

Zielgruppe: adulte

30.12.2019: Biosphère Entlenbuch

Biosphère Entlenbuch

Raquette à neige dans le patrimoine mondiale de l'UNESCO en partenariat avec WeitWandern

Entlebuch situé au coeur de la biosphère inscrit au patrimoine mondiale de l'UNESCO. Nous traversons nos randonnées en raquettes en ce nouvel an. La forêt de pins clairs existait déjà dans les régions karstiques et les hauts plateaux. Alors que le Schrattenfluh, vers l'Entlebuch, impressionne par ses murs calcaires inclinés, nous trouvons sur le versant sud-est ensoleillé un véritable Eldorado en raquettes sur un terrain avec une belle déclivité. Avec de bonnes conditions météorologiques, nous pouvons grimper sans problèmes vers les plus hauts sommets rocheux de la chaîne de montagnes, ce qui correspond à quelques mètres d'ascension supplémentaires.

 

Dates, lieu de départ, d’arrivée, horaire
Lundi 30 décembre 2019 au 2 janvier 2020
Rendez-vous: 09h53 Sörenberg, Südelhöchi
Retour: Sörenberg, Südelhöchi à partir de 16h58
Nombre de participants: 10/16 Date limite d'inscription: 04.12.2019

 

Prix
Prix ​​à partir de Wergenstein: Fr. 980.- TVA 7.7% incluse

 

 

Point forts
Votre accompagnateur en montagne avec brevet fédéral: Noé Thiel
Peu difficile: raquette à neige sur un terrain peu escarpé.
Sac à dos avec affaires personnel. Équipement et collations.

Petites étapes quotidiennes, 4 à 5 heures de marche par jour. Montées et descentes de 400 à 800 mètres d'altitude.
Randonnées en boucles de Salwideli à Arnibergegg, sur les flancs de Schrattenfluh et de Böli.
Organisation et gestion de voyages, hébergement en auberge de montagne avec chambres doubles et quadruples, demi-pension, location de DVA, sonde et pelle d'avalanche, bus Salwideli.

Non inclus
Arrivée à la résidence - Sörenberg Südelhöchi et retour, location de raquettes, boissons / thé, défilés.
Services supplémentaires: Deux chambres simples sont disponibles sur place. Supplément Fr. 10 .- / nuit. Réduction de prix pour la chambre groupe à partir de 12 .- / nuit. Veuillez préciser lors de l'inscription.

Ort: Sörenberg

Start: 30.12.2019 09:53

Ende: 02.01.2020 16:58

Leitung: Noé Thiel

Zielgruppe: adultes

30.12.2019: Nouvel An au Schächental

Nouvel An au Schächental

Neige et panoramas sauvages de Suisse centrale, Alpes glaronaises et Klausenpass en partenariat avec WeitWandern

Le Schächental avec son passé riche en histoire et en légendes tout comme ses pentes en terrasses semble être fait tout spécialement pour les balades à raquettes. Cette vallée sauvage et romantique tient son nom du Schächen. Ce torrent charrie les eaux de pluie et de fonte de cette vaste région de montagne et les tranporte dans la Reuss qui elle les emporte dans le lac des quatres cantons. Le soir nous savourons la cuisine locale à Unterschächen dans un hôtel entretenu avec soin. Peut-être que dans cette ambiance chaleureuse nous apprendrons l'une ou l'autre histoire grâce à un habitant du coin.
 

Dates, lieu de départ, d’arrivée, horaire

Date limite d'inscription: 04.12.2019
Rendez-vous: 10h12, Unterschächen Poste
Voyage de retour: Unterschächen, Car Postal à partir de 16h48
Nombre de participants: 10/16

Prix
Prix ​​à partir de Unterschächen Poste: Fr. 940.- TVA 7.7% incluse

 

Point forts
Votre accompagnateur en montagne avec brevet fédéral: Noé Thiel
Peu difficile: raquette à neige sur un terrain peu escarpé avec quelques passages plus escarpés
Sac à dos avec affaires personnelles. Équipement et collations.

Petites étapes quotidiennes, de 4 à 5  heures et demie. Des montées et des descentes de 600 à 1000 mètres verticaux.
Promenades de Unterschächen ou à partir des stations de téléphérique comme Urigen - Mettener Butzli, Brunnital - Griesstal - Uf den Stöcken, Äsch - Chulm, Sittlisalp, Ratzi - Geissgrätli - Muotathal. Nous adaptons les itinéraires au temps qu'il fait, aux conditions d'enneigement et à nos besoins.

Services
Organisation et gestion de voyage, hébergement en hôtel avec chambres doubles, demi-pension, Menu de la St-Silvestre, thé de marche, location de DVA, sonde et pelle d'avalanche.

Non inclus
Transfert du lieu de résidence - Unterschächen et retour, frais de car postal et téléphérique pour se rendre au départ des tours (environ CHF 20.-), location de raquettes, boissons, collations.
Services supplémentaires: cinq chambres simples sont disponibles àl'hôtel pour cette randonnée. Supplément Fr. 15 .- / nuit.

Ort: Schächental

Start: 30.12.2019 10:00

Ende: 02.01.2020 17:00

Leitung: Noé Thiel

Zielgruppe: adultes

14.01.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 14.01.2020 18:30

Ende: 14.01.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

19.01.2020: Jaunpass - Hundsrügg - Sparenmoos

Jaunpass - Hundsrügg - Sparenmoos

Randonnée à raquettes sur une journée

En partant du Jaunpass en passant tranquillement par le Hundsrügg, nous aurons une vue imprenable sur les formes bizarres des roches des Gastlosen et des Sattelspitzen. Du haut du sommet de 2047 m nous pourrons profiter du panorama grandiose sur les des Alpes bernoises, fribourgeoises et vaudoises ainsi que sur le Mont Blanc.

 

 
 
Dates, lieu de départ, d’arrivée, horaire
Date limite d'inscription: 15.01.2020
Rendez-vous: 09:35, Jaunpass
Voyage de retour: Sparenmoos à partir de 16:00, Zweisimmen à partir de 17:02
Nombre de participants: 10
 
Prix
Prix ​​à partir de Jaunpass: Fr. 90.- incl. 7.7% TVA
 
Profil
 
Point forts
Votre accompagnateur en montagne avec brevet fédéral: Noé Thiel
Peu difficile: raquette à neige sur un terrain peu escarpé.
Sac à dos avec affaires personnelles. Équipement et collations.
Petite étape journalière, de 4 à 5 heures. Des montées et des descentes de 550 mètres verticaux.
 
 
Services
Organisation et gestion de voyage. Location de DVA, sonde et pelle d'avalanche.
 
Non inclus

Transfert du lieu de résidence - Jaunpass et retour depuis Sparenmoos, location de raquettes, location évtl. de luge sur le Sparenmoss, boissons, collations.

Ort: Jaunpass - Hundsrügg - Sparenmoos

Start: 19.01.2020 09:30

Ende: 19.01.2020 16:00

Leitung: Noé Thiel

Zielgruppe: adultes

25.01.2020: Creux du Van - Chasseron: Randonnée panoramique dans le Jura

Creux du Van - Chasseron: Randonnée panoramique dans le Jura

Randonnée à raquettes sur un weekend

L'imposant cirque rocheux du Creux du Van, l'un des lieux les plus magiques du Jura Suisse, sera notre point de départ pour cette randonnée à raquettes. La raion pour laquelle des bouquetins ont élus domicile dans le coin et quelles autres espèces animales vivent autour du Chasseron, sera un des sujets abordés durant notre périple. Après une nuitées dans une des métairies typiques du Jura, nous cheminerons sur de vastes plateaux sur le sommet du Chasseron. Nous redescendrons ensuite sur Sainte-Croix, connue pour son musée d'automates et de boîtes à musiques. 

 

 
 
Dates, lieu de départ, d’arrivée, horaire 
Date limite d'inscription: 08.01.2020
Rendez-vous: 09:02, Noiraigue
Voyage de retour: Les Rasses à partir de 16:51 ou 17:51
Nombre de participants: 10
 
Prix 
Prix ​​à partir de Noiraigue: Fr. 370.- 7.7% TVA incluse
 
Profil
 
Point forts
Votre accompagnateur en montagne avec brevet fédéral: Noé Thiel
Peu difficile: raquette à neige sur un terrain peu escarpé avec quelques passages plus escarpés
Sac à dos avec affaires personnelles. Équipement et collations pour deux jours.

Moyennes étapes quotidiennes, de 5½ à 6 heures. Des montées et des descentes de 700 à 950 mètres verticaux.
Randonnée sur deux jours Noiraigue - Creux du Van - Les Rochats - Chasseron - Ste-Croix.
 
Services
Organisation et gestion de voyage,  location de DVA, sonde et pelle d'avalanche, hébergement en métairie en dortoire, demi-pension.
 
Non inclus
Transfert du lieu de résidence - Noiraigue et retour depuis Ste-Croix, frais de transport en commun, téléphériques et taxi alpin hors du programme détaillé, location de raquettes, boissons, collations.

Ort: Creux du Van

Start: 25.01.2020 09:00

Ende: 26.01.2020 18:00

Leitung: Noé Thiel

Zielgruppe: adultes

25.01.2020: Bivio - Alp Flix - Septimerpass

Bivio - Alp Flix - Septimerpass

Randonnée d'une semaine à raquettes en étoile 

Les romains traversaient l'Oberhalbstein, en romanche Surses, il y a déjà 2000 ans. Au moyen age, passaient d'importantes routes de commerce et des sentiers muletiers par les cols du Julier et du Septimer. Ils se divisaient à Bivio, qui signifie "deux chemins". Lors de nos tours à raquettes, nous randonnerons en direction du Septimerpass, au Stallerberg ou nous monterons sur les sommets autour de Bivio. La vue grandiose sera notre récompense. Et si l'envie nous prend de nous éloigner un peu de Bivio, nous visiterons les hauts plateaux de l'alpe Flix.  

 

 

 
 
Dates, lieu de départ, d’arrivée, horaire 
Date limite d'inscription: 08.01.2020
Rendez-vous: 11:38, Stalvedro, Bivio
Voyage de retour: Bivio à partir de 15:17 ou 16:17
Nombre de participants: 10
 
Prix 
Prix à partir de Bivio: Fr. 1480.- 7.7% TVA incluse
 

 
Point forts

Votre accompagnateur en montagne avec brevet fédéral: Noé Thiel

Peu difficile: raquette à neige sur un terrain peu escarpé avec quelques passages plus escarpés

Sac à dos avec affaires personnelles. Équipement et collations

Moyennes étapes quotidiennes, de 4 à 6 heures. Des montées et des descentes de 500 à 1000 mètres verticaux.

Randonnées en étoile à partir de Bivio, du Col du Julier ou Marmorera au Crap da Radons, du Col du Septimer et Piz dal Sasc, du Stallerberg et Uf da Flüe, sur la Rocabella, dans le Val d'Agnel ou à l'alpe Flix.

 
Services
Organisation et gestion de voyage, hébergement en hôtel avec chambres doubles, demi-pension, thé de marche, location de DVA, sonde et pelle d'avalanche. Les transfères en transports en commun sont gratuis pour les pensionnaires de l'hôtel en possession de la carte d'hôtes.
 
Non inclus
Transfert du lieu de résidence - Bivio et retour, frais de transport avec le bus de l'hôtel pour se rendre au départ des tours (environ CHF 20.-), location de raquettes, boissons, collations.
Services supplémentaires: deux chambres simples sont disponibles à l'hôtel pour cette randonnée. Supplément Fr. 15 .- / nuit.

Ort: Stalvedro, Bivio

Start: 25.01.2020 09:00

Ende: 26.01.2020 18:00

Leitung: Noé Thiel

Zielgruppe: adultes

01.02.2020: Torche & fondue, contes & légendes, Prés d'Orvin

Torche & fondue, contes & légendes, Prés d'Orvin

Quels meilleurs décors que la lumière d'une bougie et la chaleur d'un âtre pour écouter des contes ou des légendes?

En pleine nature, sur un feu de bois nous préparons la fondue, la savourons et l'arrosons d'un délicieux vin de la région. Eclairé par les torches, nous traversons une prairie. Chaque arbre s'élève comme une immense statue, alors que les buissons et les plantes basses nous servent de repères pour nous révéler le chemin. Le bois semble habité par des ombres bienveillantes. La forêt nous livrera-t-elle quelques secrets ?

 

Lieu de départ, d’arrivée, horaire
Départ : Centre nordique les Prés d'Orvin à 18 h

Retour : Centre nordique les Prés d'Orvin à 22.30 h

Prix
65.- CHF par personne comprenant la fondue, un verre de vin et l'accompagnement.
35.- CHF par enfant de 10 à 15 ans. Supplément petit groupe de 15.- chf par personnes pour 2 à 4 personnes.

 

Point forts
Fondue de Corgémont, sans lactose et sans gluten,
Sortie encadré par un accompagnateur en montagne avec Brevet Fédéral,
Location des raquettes et bâtons est inclue,
Plusieurs contes et légendes accompagnent la soirée.

Ort: les Prés d'Orvin

Start: 01.02.2020 18:00

Ende: 01.02.2020 22:30

Leitung: inconnu

Zielgruppe: adultes et enfants

07.02.2020: Bivouac hivernal

Bivouac hivernal

Etre hôte de dame nature, le temps d'une Hike

Une nuitée en forêt c'est une nuit pas comme les autres, une envie d'aventure et de plaisir simple, laisser les pantoufles et les cabanes surpeuplées aux autres. Le guide vous aidera à choisir votre matériel pour le bivouac et vous emmènera à réaliser la construction du camp puis préparation en commun du repas.

 

Lieu de départ, d'arrivée, horaire
Préalpes ou Jura, à définir selon conditions météorologiques
9:00 - 15:00 heures

Prix
CHF 230.- par pers. si 4 à 5 personnes

CHF 190.- par pers. si 6 à 8 personnes
Une réduction de 50 % pour les enfants de 10 à 15 ans.

Cela comprend
La nourriture pour chacun,
La marche à raquette vers notre palais de milles étoiles,
Les services d'un accompagnateur en montagne avec Brevet Fédéral,
Marche vers le territoire des chamois,
Le prêt de raquettes et bâtons,
Une liste de matériel pour vous aider à préparer votre sac à dos.

Techniques de bivouac:
- trouver un endroit adapté et monter le bivouac
- apprendre à faire un feu par tous les temps
- préparer la nourriture et la ranger en sécurité

Cela ne comprends pas
Le premier pique-nique de midi, eau, les affaires personnelles.

Taille du groupe
De 4 à 8 personnes

Ort: Préalpes ou Jura

Start: 07.02.2020 09:00

Ende: 08.02.2020 15:00

Leitung: inconnu

Zielgruppe: adultes et enfants

16.02.2020: Torche & fondue, contes & légendes, Prés d'Orvin

Torche & fondue, contes & légendes, Prés d'Orvin

Quels meilleurs décors que la lumière d'une bougie et la chaleur d'un âtre pour écouter des contes ou des légendes?

En pleine nature, sur un feu de bois nous préparons la fondue, la savourons et l'arrosons d'un délicieux vin de la région. Eclairé par les torches, nous traversons une prairie. Chaque arbre s'élève comme une immense statue, alors que les buissons et les plantes basses nous servent de repères pour nous révéler le chemin. Le bois semble habité par des ombres bienveillantes. La forêt nous livrera-t-elle quelques secrets ?

 

Lieu de départ, d’arrivée, horaire
Départ : Centre nordique les Prés d'Orvin à 18 h

Retour : Centre nordique les Prés d'Orvin à 22.30 h

Prix
65.- CHF par personne comprenant la fondue, un verre de vin et l'accompagnement.
35.- CHF par enfant de 10 à 15 ans. Supplément petit groupe de 15.- chf par personnes pour 2 à 4 personnes.

 

Point forts
Fondue de Corgémont, sans lactose et sans gluten,
Sortie encadré par un accompagnateur en montagne avec Brevet Fédéral,
Location des raquettes et bâtons est inclue,
Plusieurs contes et légendes accompagnent la soirée.

Ort: les Prés d'Orvin

Start: 16.02.2020 18:00

Ende: 16.02.2020 22:30

Leitung: inconnu

Zielgruppe: adultes et enfants

18.02.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 18.02.2020 18:30

Ende: 18.02.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

19.02.2020: Torche & fondue, contes & légendes, Prés d'Orvin

Torche & fondue, contes & légendes, Prés d'Orvin

Quels meilleurs décors que la lumière d'une bougie et la chaleur d'un âtre pour écouter des contes ou des légendes?

En pleine nature, sur un feu de bois nous préparons la fondue, la savourons et l'arrosons d'un délicieux vin de la région. Eclairé par les torches, nous traversons une prairie. Chaque arbre s'élève comme une immense statue, alors que les buissons et les plantes basses nous servent de repères pour nous révéler le chemin. Le bois semble habité par des ombres bienveillantes. La forêt nous livrera-t-elle quelques secrets ?

 

Lieu de départ, d’arrivée, horaire
Départ : Centre nordique les Prés d'Orvin à 18 h

Retour : Centre nordique les Prés d'Orvin à 22.30 h

Prix
65.- CHF par personne comprenant la fondue, un verre de vin et l'accompagnement.
35.- CHF par enfant de 10 à 15 ans. Supplément petit groupe de 15.- chf par personnes pour 2 à 4 personnes.

 

Point forts
Fondue de Corgémont, sans lactose et sans gluten,
Sortie encadré par un accompagnateur en montagne avec Brevet Fédéral,
Location des raquettes et bâtons est inclue,
Plusieurs contes et légendes accompagnent la soirée.

Ort: les Prés d'Orvin

Start: 19.02.2020 18:00

Ende: 19.02.2020 22:30

Leitung: inconnu

Zielgruppe: adultes et enfants

22.02.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 22.02.2020 05:00

Ende: 22.02.2020 23:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

29.02.2020: Spitzmeilen: vue panoramique sur les hauteurs du Walensee

Spitzmeilen: vue panoramique sur les hauteurs du Walensee

Randonnée en raquettes, week-end

Juste derrière les pistes de Flumserberge, nous traversons l'étendue presque infinie de l'Alp Fursch en direction de l'étrange verrue des Spitzmeilen lors de notre circuit en raquettes. Après avoir passé la nuit dans la cabane du SAC, nous suivons notre piste en alternant pics, creux et sommets. Nous apprécions les impressionnantes vues panoramiques et apprécions la descente dans la télécabine qui surplombe le Walensee.

Lieu d'arrivée, départ, horaire
08h41, Unterterzen
Maschgenkamm à partir de 15:28

Prix
Maschgenkamm: Fr. 390.- TVA 7.7% incluse

Points forts
Votre guide: Noé Thiel, Accompagnateur en Montagne avec brevet fédéral
Pas si difficile: faire de la raquette sur un terrain peu escarpé.
Sac à dos léger avec équipement personnel. Encas pour 1 à 2 jours.
Petites étapes quotidiennes, de 5 à 5 heures et demie. Montées et descentes de 500 à 700 mètres.
Randonnée de 2 jours Maschgenchamm - Hoch Camatsch - Spitzmeilenhütte SAC - Col du Wissmeile - Fursch - Maschgenchamm.
Organisation et gestion de visites, hébergement dans une cabane SAC avec camp de groupe, demi-pension, location de DVA, sonde et de pelle.

Non inclus
Arrivée à la résidence - Maschgenkamm et retour, location de raquettes, boissons / thé en marche, collations.

Ort: Unterterzen

Start: 29.02.2020 08:00

Ende: 01.03.2020 16:00

Leitung: inconnu

Zielgruppe: adultes

07.03.2020: Preda - les belles vues des sommets du col de l'Albula

Preda - les belles vues des sommets du col de l'Albula

Randonnée en raquettes, week-end

Au bout de la vallée de l'Albula, dans le petit hameau de Preda, tout près de la gare de la ligne de chemin de fer inscrite au patrimoine mondial de l'UNESCO, se trouve un bel hôtel de montagne offrant un agréable confort. De là, lors des beaux weekends d'hiver, de nombreuses luges descendent la route fermée de l'Albula jusqu'à Bergün. Nous atteindrons raquettes aux pieds les sommets se trouvant au-dessus du village ou de Bergün et profiterons de la vue magnifique.

Dates
Date limite d'inscription: 19.02.2019
Autres dates possibles pour petit groupe dès 2 personnes

Lieu d'arrivée, départ, horaire
10:30, gare de Preda
Bergün 16:47

Prix depuis
Preda Fr. 410.- TVA 7.7% incluse

Points forts
Votre guide: Noé Thiel, Accompagnateur en Montagne avec brevet fédéral.
Pas si difficile: raquette à neige sur un terrain peu escarpé. Courts passages plus pentus.
Sac à dos léger avec équipement personnel, collations.
Étapes quotidiennes courtes de 4h à 4h30, temps de marche par jour. Montées et descentes de 600 à 700 mètres de hauteur.
Randonnée en boucle depuis Preda vers le col de l'Albula et depuis Bergün au Tschimas da Tisch.
Organisation et gestion des randonnées, hébergement hôtel, demi-pension, pelles, sondes et DVA.

Non inclus
Transport depuis votre lieu de residence - Preda et retour, coûts des transports en commun, taxi alpin et téléphérique en dehors du programme détaillé, boissons / thé de marche, collations.

Ort: col de l'Albula

Start: 07.03.2020 10:30

Ende: 08.03.2020 17:00

Leitung: Noé Thiel

Zielgruppe: adultes

10.03.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 10.03.2020 18:30

Ende: 10.03.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

14.03.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 14.03.2020 05:00

Ende: 14.03.2020 23:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

24.03.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 24.03.2020 18:30

Ende: 24.03.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

28.03.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 28.03.2020 05:00

Ende: 28.03.2020 23:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

28.04.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 28.04.2020 18:30

Ende: 28.04.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

02.05.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 02.05.2020 05:00

Ende: 02.05.2020 23:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

26.05.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 26.05.2020 18:30

Ende: 26.05.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

30.05.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 30.05.2020 05:00

Ende: 30.05.2020 23:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

09.06.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 09.06.2020 18:30

Ende: 09.06.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

27.06.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 27.06.2020 05:00

Ende: 28.06.2020 23:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

14.07.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 14.07.2020 18:30

Ende: 14.07.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

22.09.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 22.09.2020 18:30

Ende: 22.09.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

10.10.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 10.10.2020 05:00

Ende: 10.10.2020 23:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

13.10.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 13.10.2020 18:30

Ende: 13.10.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

17.10.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 17.10.2020 05:00

Ende: 17.10.2020 23:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

10.11.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 10.11.2020 18:30

Ende: 10.11.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

14.11.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 14.11.2020 05:00

Ende: 14.11.2020 23:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

01.12.2020: Feldornithologiekurs 2020/2021

Feldornithologiekurs 2020/2021

Du interessierst dich für Vögel und willst dein Wissen noch vertiefen. Du willst mehr über Vögel, ihre Biologie, ihre Lebensräume und ihren Schutz erfahren.Dann ist der Feldornithologiekurs genau das Richtige für dich.

Zum ersten Mal organisieren der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) einen Feldornithologiekurs. Der Kurs dauert 1.5 Jahre und wird mit einer freiwilligen Prüfung abgeschlossen. An rund 30 Anlässen (15 Theorieabende, 15 Exkursionen) lernst du die Brutvögel sowie die häufigsten Wintergäste und Durchzügler der Schweiz kennen.
 
Die Theorieabende finden jeweils am Dienstagabend in Biel statt, voraussichtlich von 18.30 bis 21 Uhr im Mööslitreff (http://moeslitreff.ch/). Die Halbtages- oder Ganztages-Exkursionen in die verschiedenen Lebensräume finden jeweils am Samstag und/ oder am Sonntag statt.
 

Kursdauer:
Januar 2020 bis Juni 2021 (fett: Exkursionen):
14.01.2020/ 18.02.2020/ 22.02.2020/ 10.03.2020/ 14.03.2020/ 24.03.2020/ 28.03.2020/ 28.04.2020/ 02.05.2020/ 26.05.2020/ 30.05.2020/ 09.06.2020/ 27./28.6.2020/ 14.07.2020/ 22.09.2020/ 10.10.2020/ 13.10.2020/ 17.10.2020/ 10.11.2020/ 14.11.2020/ 01.12.2020
Die Kursdaten ab Januar 2021 werden im Herbst 2020 bekannt gegeben.
 

Kurskosten:
1300 CHF für Mitglieder Milan Vogelschutz Biel oder NSSL
1400 CHF für Nichtmitglieder
900 CHF für Jugendliche unter 18 Jahren
Reisekosten und Unterkunft bei zweitägigen Exkursionen sind nicht in den Kurskosten enthalten. Einzahlungsscheine werden nach der Anmeldung verschickt. Sollten die Kurskosten deine Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzten. Es ist auch möglich die Kurskosten in Raten zu zahlen.

Teilnehmerzahl:
Maximal 30 Teilnehmende
 
Anmeldeschluss:
20.12.2019, Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt!

Anmeldung:
lanzmichael@hotmail.com (Vorname, Name, Strasse/Nr., PLZ, Ort, Handynummer, Milan/NSSLMitglied ja/nein).
Anmeldung ist verbindlich.

Ort: Mööslitreff, Biel-Bienne

Start: 01.12.2020 18:30

Ende: 01.12.2020 21:00

Leitung: Josephine Cueni, Tonia Heindl-Bögli, Michael Lanz, Stefanie Maienfisch, Ursula Rätz, Nicolas Stettler, Christian Wittker

Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene